Unternehmen

Roadmap und Weiterentwicklung der ionas-Server

Die ionas-Server werden kontinuierlich weiterentwickelt, um Kundenwünsche zu berücksichtigen und um der ständigen Entwicklung auf Hardware- und Softwareebene Rechnung zu tragen. Haben Sie Kommentare oder Anmerkungen? Dann freuen wir uns auf Ihr Feedback!

Die Entwicklung der ionas-Server erfolgt auf verschiedenen Ebenen. Bei Bedarf werden die genutzten Softwarepakete aktualisiert, es werden Pakete ausgetauscht oder neue Software installiert. Daneben erweitern wir bei Bedarf den Funktionsumfang des ionas-Server Cockpits, um die Administration der neuen Fähigkeiten über die Weboberfläche zu ermöglichen. Sogar eine Verbesserung oder ein Wechsel der Hardware ist nicht ausgeschlossen, steht jedoch aktuell nicht im Fokus.

Die Entwicklung von ionas-Server Home und Small Business verläuft parallel, wobei sämtliche Funktionen immer auf dem ionas-Server Small Business verfügbar sein sollten und nur ein Teil der Fähigkeiten auf dem ionas-Server Home zum Einsatz kommt. Die Entscheidung hierüber wird in den meisten Fällen von der Hardwareleistung determiniert.

Bei all unseren Entwicklungsschritten steht bei uns immer die Sicherheit der persönlichen Daten sowie die Stabilität des Systems an oberster Stelle. Aus diesem Grund halten wir uns nicht sklavisch an Updatetermine, sondern geben ein Update wirklich erst dann frei, wenn es auch wirklich fertig ist.
 

  • Ausblick in Planung für die Zukunft
    • Mehrsprachiges ionas-Server Cockpit in Englisch
    • Integration eines Dokumentenmanagementsystems für ein papierloses Büro
    • Entwicklung eines eigenen Gehäuses für den ionas-Server Home
  • Version 3.5 21.10.2016
    • Autoprovisionierung von VoIP-Telefonen über das ionas-Server Cockpit
    • Fail2ban Absicherung von sämtlichen Up- und Downloadlinks
    • Überwachung von kritischen Systemdiensten möglich
    • Anzeige der aktuellen und empfohlenen Softwareversion
    • Autostart für virtuelle Maschinen hinzugefügt
    • Let's Encrypt Support für den ionas-Server Home hinzugefügt
    • ionas-Fileshare mit Let's Encrypt abgesichert
  • Version 3.4 06.09.2016
    • Let's Encrypt Einrichtung über das ionas-Server Cockpit
    • Erweiterte Benutzerberechtigungen im ionas-Cockpit
    • Freigabe von Odoo und OpenProject ins Internet
    • Erweiterter Backupumfang
    • Neuer Konfigurationsbereich für die Webservereinstellungen und Zertifikatsverwaltung
    • Erzeugung von Stammzertifizierungsstellen für beglaubtigte Zertifikate
  • Version 3.3 18.07.2016
    • Einheitlicher Login mit dem Benutzernamen nun auch in Seafile möglich
    • Zusätzliche Konfigurationsoptionen für Seafile im Cockpit aufgenommen
    • Neue Option in der Benutzerverwaltung "Passwortwechsel beim nächsten Login erzwingen"
    • Odoo-CRM und Telefonanlage nun direkt über die IP des ionas-Servers ansprechbar
    • Inkrementelles Backup der virtuellen Systeme hinzugefügt
    • Merkblatt für Zugangsdaten des externes Backups integriert
  • Version 3.2 04.04.2016
    • Vor-Ort Hardwaresupport nur bei Small Business Neugeräten
    • Vereinfachte Freigabe von Kalendern
    • Detaillierte Einrichtungsanleitungen für alle Betriebssysteme
    • Optimiertes externes Backup
    • Verbesserte Statusmeldungen und E-Mailbenachrichtigungen
    • Absicherung neuer Dienste gegen Brute-Force-Angriffe
    • Upload eines eigenen Firmenlogos möglich
    • Austausch von Mopidy durch MPD
    • Cockpitsupport für Seafile 5 und OpenProject 5
    • Update auf OpenProject 5 bei Neugeräten
    • Neuer ionas-Server Home mit 3 TB verfügbar
  • Version 3.1 01.02.2016
    • Neuer Termin- und Kontaktsynchronisationsdienst für vollen MS Exchange Ersatz
    • Administration der Kalenderfreigaben im ionas-Server Cockpit
    • Online Kalendervorschau über die neue Cockpitseite "Kalender"
    • Anlegen und Verwalten von zusätzlichen Netzlaufwerken im Cockpit
    • Vorbereitung der Mehrsprachigkeit des ionas-Server Cockpits
    • Aufnahme der Logdateien für Cronjobs und Mailversand
  • Version 3.0 21.12.2015
    • Integration von Odoo CRM auf dem ionas-Server Small Business
    • Kooplung von Askozia VoIP-Telefonanlage und Odoo CRM
    • Adminstration der Telefonanlage über das ionas-Server Cockpit
    • Fileshare 1.1 wird nun optimal auf mobilen Geräten angezeigt
    • Überwachung der unterbrechungsfreien Stromversorgung im Cockpit hinzugefügt
    • Zwei-Faktorauthentifizierung von OpenVPN hinzugefügt
    • mdp als neuen Media-Player integriert
  • Version 2.4 07.10.2015
    • Update von DAViCal auf Version 1.1.3-1 für besseren iOS Support
    • LDAP-Authentifizierung von Virtualbox
    • Integration von eigenen oder zertifizierten SSL-Zertifikaten über das ionas-Server Cockpit
  • Version 2.3 28.09.2015
    • IPv6 Unterstützung von ddclient hinzugefügt
    • Aktualisierung von ionas-Fileshare auf Version 1.0
    • Aktualisierung von Mopidy auf Version 1.1.1
    • VPN-Support für DS-Lite DSL-Anschlüsse
  • Version 2.2 18.09.2015
    • Update von fail2ban auf Version 0.9.3 zur Absicherung von DAViCal
    • Konfigurationsoption zur Freigabe von Seafile und DAViCal ins Internet
    • Option zur Verschiebung von Seafile ins Hauptverzeichnis
  • Version 2.1 31.08.2015
    • neue Konfigurationsoption private Cloud ohne VPN
    • Aufnahme der Konfigurationsoption noip.com als DynDNS-Dienst
    • Verbesserte E-Mailbenachrichtigung über den Serverstatus
  • Version 2.0 22.08.2015
    • Freigabe des Cockpits 2.0
    • Benutzerverwaltung per www
    • Dienstesteuerung per www
    • Konfigurationsanpassungen per www
    • verschlüsseltes Backup zu anderen Cloudspeichern
  • Version 1.1 26.05.2015
    ionas-Server mit 2 TB verfügbar
  • Version 1.0 15.04.2015
    • Neue Weboberfläche
    • Aufnahme von DAViCal als neuen Kalender- und Terminsynchronisationsdienst
    • Benutzerautorisierung gegen LDAP
    • Versionskontrolle für ionas-Scripte integriert
    • Seafile Update auf 4.0.6
  • Version 0.4 10.02.2015
    • Mopidy aktualisiert auf Version 0.19.5, auf Paketquellen gewechselt und Benutzer des Cronjob geändert
    • Radicale Update auf Version 0.10
    • Seafile Update auf Version 4.0.1
    • [fix] Zugriffsrechte auf Samba Verzeichnisse wurden reduziert
    • [fix] Diverse unkritische Bugs in ionas FileShare behoben
    • [fix] MiniDlna Freeze behoben
  • Version 0.3 12.11.2014
    • DLNA Serverdienst installiert
    • FileSharing Tool integriert
    • Backup-Script für Radicale integriert
    • Firewall-Regeln werden mit dem Starten/Beenden eines Dienstes hinzugefügt/entfernt
    • IPv6 deaktiviert
    • lokale Webseite aktualisiert
    • SSLv3 in nginx deaktiviert
    • die Konsolen 2-6 deaktiviert
    • [fix] Debugging Modus von Seafile deaktiviert
    • [fix] Runlevel von Mopidy und Radicale korrigiert
  • Version 0.2 28.10.2014
    • OpenVPN Userconfigs hinzugefügt
    • OpenVPN MediaType in nginx hinzugefügt
    • Radicale aktualisiert
    • [fix] iptables korrigiert
    • lokale Webseite aktualisiert
    • nginx optimiert
  • Version 0.1 12.11.2014
    10 Testgeräte werden an ausgewählte Testkunden verschickt.