ionas-Server Blog
Wissen, Tipps, Software und Erfahrungen rund um den ionas-Server

In diesem Blog dreht sich alles um den ionas-Server. Wir berichten über unsere Erfahrungen mit neuer Linux Software, wir schreiben über konkrete Anwendungsfälle oder geben Tipps für einen effizienteren IT-Alltag. Trotz des konkreten Bezugs sämtlicher Artikel zu den ionas-Servern, versuchen wir auch immer über den Tellerrand zu blicken und allgemeingültige Empfehlungen zu geben.

Wenn Ihnen die Artikel gefallen, dann werden Sie unser Fan auf Facebook um regelmäßig über neue Artikel von ionas informiert zu werden. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über einen Kommentar unter dem Artikel. Wenn Sie mehr über den ionas-Server erfahren wollen, dann nehmen Sie an einer Live-Demo teil.

Die folgende Liste zeigt Artikel mit dem Schlagwort ubuntu server

Duplicity Backup auf externer Festplatte an der Fritzbox einrichten

Backups sind total unsexy. Trotzdem möchte man auf Sie nicht verzichten, wenn man Sie wirklich benötigt. Grundsätzlich empfehlen wir allen unseren Kunden zwei Backups von Ihren Produktivdaten auf dem ionas-Server zu machen. Das eine Backup sollte auf ein Speichermedium im gleichen Netzwerk geschrieben werden und das zweite Backup sollte an einen entfernten Ort geschrieben werden. So kombiniert man schnelle Zugriffe und räumliche Trennung um gegen kleine und große Katastrophen geschützt zu sein.

Typischerweise setzen unsere Kunden diese Kombination mit einem Backup per FTP auf ein lokales NAS und ein Glacier-Backup in ein Amazon-Rechenzentrum. Doch gerade kleine Kunden haben oder benötigen keinen eigenständigen Netzwerkspeicher, wenn Sie doch Ihre Fritzbox mit einer externen Festplatte zu einem adequaten Backupziel verwandeln können.

Der folgende Artikel erklärt die nötigen Schritte um mit Hilfe von einer externen Festplatte und einer Fritzbox einen FTP-Speicher für das Duplicity Backup im Netzwerk anzubieten. Getestet wurde das Vorgehen mit einer Fritzbox 3490 und FritzOS 6.80. Bei anderen Fritzbox oder FritzOS Versionen mag das Vorgehen minimal abweichen, jedoch sollte das Grundprinzip immer gleich sein.

(mehr …)


Aktivierung der Soundausgabe unter Ubuntu Server

music

Ein Server – egal ob Zuhause oder im Büro – übernimmt für gewöhnlich keine Multimedia-Aufgaben. Er dient als Fileserver, Host für virtuelle Maschinen, Domain Controller oder übernimmt andere Aufgaben. Möchte man seinen Server aber zum Beispiel als zentrales Radiogerät nutzen, kann das unter Ubuntu durchaus zu grauen Haaren führen. Dabei ist die Lösung denkbar einfach.

Für unsere ionas-Server nutzen wir Mopidy als zentrale Musikbox. Radiostreams und auf dem Server gespeicherte mp3-Dateien können so mit dem Gerät abgespielt werden, ohne das zusätzlich ein Radio benötigt wird.
Da die Serverversion von Ubuntu mit unkonfigurierter Soundausgabe ausgeliefert wird, mussten wir einen kurzen aber wirksamen Weg finde, diese wieder zu aktivieren. Lesen Sie hier, wie es geht.

(mehr …)


WordPress in nur 3 Minuten installieren

WordPress ist das beliebteste Blogsystem weltweit. Wir zeigen Ihnen in dem folgenden Beitrag wie Sie in nur 3 Minuten WordPress installieren. Natürlich ist dies nur eine Basisinstallation zum Testen, aber in kommenden Artikeln werden wir Ihnen zeigen, wie Sie ein „https“-Zertifikat im Apache Webserver hinzufügen, wie Sie die zugrunde liegende Linux-Installation weiter absichern und wie Sie WordPress über einen DynDNS-Dienst im Internet verfügbar machen können.

Sie glauben nicht, dass dies in 3 Minuten geht? Dann schauen Sie sich das folgendes Video an:

(mehr …)