ionas-Server Blog
Wissen, Tipps, Software und Erfahrungen rund um den ionas-Server

In diesem Blog dreht sich alles um den ionas-Server. Wir berichten über unsere Erfahrungen mit neuer Linux Software, wir schreiben über konkrete Anwendungsfälle oder geben Tipps für einen effizienteren IT-Alltag. Trotz des konkreten Bezugs sämtlicher Artikel zu den ionas-Servern, versuchen wir auch immer über den Tellerrand zu blicken und allgemeingültige Empfehlungen zu geben.

Wenn Ihnen die Artikel gefallen, dann werden Sie unser Fan auf Facebook um regelmäßig über neue Artikel von ionas informiert zu werden. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über einen Kommentar unter dem Artikel. Wenn Sie mehr über den ionas-Server erfahren wollen, dann nehmen Sie an einer Live-Demo teil.

Die folgende Liste zeigt Artikel mit dem Schlagwort Telekom

Askozia mit DeutschlandLAN IP Vertrag der Telekom nutzen

Immer wieder werden wir gefragt, ob man die asterisk-basierte Telefonanlage Askozia an einem DeutschlandLAN IP-Anschluss der Deutschen Telekom betreiben kann. Diese Frage ist tatsächlich eine sehr gute, denn auch wenn die Telekom bei den DeutschlandLAN-Tarifen von SIP-Trunking Anschlüssen redet und die Askozia einen solchen zur Anbindung an das Fernmeldenetz benötigt, ist die Nutzung eines solchen Vertrags an der Askozia PBX nicht ganz einfach. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Start, Voice/Data S oder Voice/Data M Vertrag aus der Familie der DeutschlandLAN IP-Tarife handelt.

Wir haben mit der Einrichtung von DeutschlandLAN Tarifen an der Askozia schon einige Erfahrung gesammelt, denn unser ionas-Server Small Business bringt die leistungsfähige Askozia standardmässig als Telefonielösung mit. In der folgenden Anleitung erklären wir die notwendigen Einstellungen, um die Askozia mit dem Telekom-Anschluss zu verheiraten. Die Schritte sollten aber auch auf andere Asterisk-basierte Telefonanlagen übertragbar sein. Sind die Einstiegshürden erstmal überwunden, stehen sämtliche Funktionen der Askozia-Telefonanlage bzw. der Asterisk-Telefonanlage in Kombination mit den drei zur Verfügung gestellten Rufnummern der Telekom zur Verfügung.

(mehr …)


Wechseln Sie zum Anschluss der Zukunft. Sonst wird der Vertrag gekündigt.

Schreiben der Telekom: Erzwungener Wechsel zum IP-Anschluss. Ansonsten Kündigung.

Schreiben der Telekom: Erzwungener Wechsel zum IP-Anschluss. Ansonsten Kündigung.

Haben Sie noch einen ISDN- oder Analogen-Anschluss bei sich zu Hause oder im Büro?

Dann werden Sie in den nächsten Wochen ein eher unangenehmes Schreiben der Deutschen Telekom in Ihrem Briefkasten finden. Die Deutsche Telekom als Netzbetreiber macht nämlich ernst und fordert seine Festnetz-Bestandskunden (sowohl Privat- als auch Businesskunden) dazu auf zu einem neuen IP-basierten Anschluss zu wechseln.

Wir sagen Ihnen, was es damit auf sich hat und wie Sie in so einem Fall reagieren sollten.

(mehr …)