ionas-Server Blog
Wissen, Tipps, Software und Erfahrungen rund um den ionas-Server

In diesem Blog dreht sich alles um den ionas-Server. Wir berichten über unsere Erfahrungen mit neuer Linux Software, wir schreiben über konkrete Anwendungsfälle oder geben Tipps für einen effizienteren IT-Alltag. Trotz des konkreten Bezugs sämtlicher Artikel zu den ionas-Servern, versuchen wir auch immer über den Tellerrand zu blicken und allgemeingültige Empfehlungen zu geben.

Wenn Ihnen die Artikel gefallen, dann werden Sie unser Fan auf Facebook um regelmäßig über neue Artikel von ionas informiert zu werden. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über einen Kommentar unter dem Artikel. Wenn Sie mehr über den ionas-Server erfahren wollen, dann nehmen Sie an einer Live-Demo teil.

Die folgende Liste zeigt Artikel mit dem Schlagwort owncloud

Seafile Version 5 – Welche Neuerungen bringt die neue Version?

Der Dateisynchronisationsdienst Seafile ist bereits seit Tag 1 des ionas-Servers ein fester Bestandteil seines Softwarepakets. Aufgrund der performanten Synchronisation, der absoluten Zuverlässigkeit sowie der geringen Hardware-Anforderungen haben wir uns für Seafile und gegen alle Open Source-Alternativen wie z.B. ownCloud oder AjaxExplorer entschieden.

Im April 2016 wurde nun die Version 5.1 des Seafile-Servers veröffentlicht. Wir als Seafile-Fans waren natürlich auf die neue Version des Seafile-Servers gespannt und wir freuen uns, in diesem Artikel die Neuerungen der Version 5.1 von Seafile vorzustellen.
(mehr …)


ownCloud vs Seafile – Performance

ownCloud ist seit Jahren der unangefochtene Favorit sobald es um das Thema „private cloud“ geht. ownCloud bietet neben der Dateisynchronisation noch einen Termin- und Kontaktabgleich per Caldav und Carddav und lässt sich über vielfältige Addons erweitern. Auch auf dem bekannten Minirechner Raspberry Pi kann es ohne große Mühe installiert werden. Trotzdem gibt es immer wieder auch kritische Stimmen. Es wird die Performance von ownCloud kritisiert, der große Hardwarehunger, die Dateisynchronisation soll nicht stabil laufen und es soll immer wieder Probleme mit den Updates geben.

Auch persönlich habe ich ownCloud 4 und ownCloud 5 ausprobiert und habe beide Male frustriert nach ein paar Wochen den Versuch abgebrochen. Bei ownCloud 4 war die Synchronisationsgeschwindigkeit einfach unterirdisch und bei ownCloud 5 hat die Synchronisation regelmäßig Dateikonflikte produziert, obwohl nichts an den Dateien verändert wurde. Dementsprechend skeptisch bin ich ownCloud gegenüber eingestellt. Nun wollte ich ownCloud 7 aber eine neue Chance geben und es mit dem Konkurrenten Seafile vergleichen. Da ich keine Webseite mit Informationen zur Performance von ownCloud und Seafile gefunden habe, haben wir von ionas – Ihr Online Assistent uns selbst daran gemacht und haben ownCloud mit Seafile verglichen. Primär ging es uns darum zu prüfen, mit welchen Übertragungsraten im LAN man bei einem Raspbery Pi B+ rechnen kann und ob die Tools unseren Praxistest überstehen.

(mehr …)