ionas-Server Blog
Wissen, Tipps, Software und Erfahrungen rund um den ionas-Server

In diesem Blog dreht sich alles um den ionas-Server. Wir berichten über unsere Erfahrungen mit neuer Linux Software, wir schreiben über konkrete Anwendungsfälle oder geben Tipps für einen effizienteren IT-Alltag. Trotz des konkreten Bezugs sämtlicher Artikel zu den ionas-Servern, versuchen wir auch immer über den Tellerrand zu blicken und allgemeingültige Empfehlungen zu geben.

Wenn Ihnen die Artikel gefallen, dann werden Sie unser Fan auf Facebook um regelmäßig über neue Artikel von ionas informiert zu werden. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über einen Kommentar unter dem Artikel. Wenn Sie mehr über den ionas-Server erfahren wollen, dann nehmen Sie an einer Live-Demo teil.

Die folgende Liste zeigt Artikel mit dem Schlagwort Odoo

Mehrsprachigkeit leicht gemacht – Odoo Modul übersetzen

Die Mehrsprachigkeit von Odoo ist eine große Stärke. Wir zeigen, wie man einem Custom-Modul die deutsche Sprache beibringt.

Die Mehrsprachigkeit von Odoo ist eine große Stärke. Wir zeigen, wie man einem Custom-Modul die deutsche Sprache beibringt.

Die Mehrsprachigkeit von Odoo ist eine große Stärke. Die Standardmodule von Odoo 8 und Odoo 9 gibt es aktuell in über 40 Sprachen. Doch sobald man die Odoo Standardmodule wie z.B. Odoo-CRM hinter sich lässt und auch ein paar Custom-Module einsetzt, ist es mit der Mehrsprachigkeit vorbei. Kaum ein Entwickler, sei es ein Implementierungspartner oder ein Community-Entwickler macht sich die Mühe, das selbst entwickelte Addon in mehr als zwei Sprachen zu übersetzen. Englisch ist zwar eigentlich immer dabei, aber Deutsch ist nun man leider keine Weltsprache und gehört deshalb bei vielen Custom-Modulen nicht zwingend dazu.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie die Mehrsprachigkeit von Odoo funktioniert und anhand des Custom-Moduls Click2Dial von Akretion stellen wir beispielhaft dar, wie man einem Custom-Modul eine zusätzliche Sprache beibringt.

(mehr …)


Import von Kundendaten in Odoo 9 in 4 Schritten

Logo OdooWer Odoo bereits von Tag 1 an in seinem Unternehmen einsetzt, der wird dieses Problem nicht haben. Alle anderen werden bei der Einführung von Odoo nicht umhin kommen, bestehende Kundenstammdaten in Odoo zu importieren. Dankenswerterweise bietet Odoo just für diesen Zweck einen Import Wizard für CSV-Dateien an. Dieser erledigt seine Aufgabe gut – wenn man seine Tücken kennt und zu meistern weiß. Tut man das nicht, dann bereitet er doch einige Kopfschmerzen. Mit dieser 4-Schritt Anleitung erläutern wir, wie man auch ohne Aspirin seine Bestandsdaten in Odoo bekommt.
(mehr …)


Odoo-CRM mit der VoIP-Telefonanlage verbinden

Verbinden Sie Odoo mit Ihrer VoIP-Telefonanlage

Verbinden Sie Odoo mit Ihrer VoIP-Telefonanlage

Odoo-CRM ist ein professionelles, webbasiertes und OpenSource-lizenziertes CRM-System, welches von Weltkonzernen wie Danone und France Telecom eingesetzt wird. Odoo-CRM kann modular erweitert werden und hat uns aufgrund seiner skalierbaren und modernen Technologie überzeugt. Odoo-CRM ist auf jedem ionas-Server Small Business zusammen mit einer VoIP-Telefonanlage vorkonfiguriert und ermöglicht es unseren Kunden – Startups sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen – Ihre Kundenkontakte optimal zu managen.

Ein CRM ist jedoch nur so gut, wie es in die eigenen Prozesse integriert werden kann. Telefonie ist auch im Jahre 2016 immer noch eines der wichtigsten Kommunikationsmittel, weshalb Telefonate mit den Kunden strukturiert und konsequent im CRM erfasst werden müssen um jederzeit die gesamte Kontakthistorie zur Verfügung zu haben.

In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Odoo mit einer asterisk-basierten VoIP-Telefonanlage verbinden können. Nach dieser Kopplung der beiden System ist es möglich, dass Ihre Mitarbeiter das Kundenprofil aufrufen, noch bevor man den Anruf entgegen nimmt. Gleichzeitig können Anrufe mit einem Klick aus Odoo heraus aufgebaut werden. Nummern wählen oder die Frage nach dem Name des Anrufers gehört damit der Vergangenheit an.

(mehr …)


LDAP Login und Authentifizierung in Odoo einrichten

zentrale Benutzeranmeldung per LDAP in Odoo

zentrale Benutzeranmeldung per LDAP in Odoo

Für fast jede webbasierte Softwarelösung benötigt man eine Authentifizierung und somit auch einen eigenen Benutzeraccount. Bei Webdiensten im Internet ist dies unvermeidbar, da jede Webseite von einem unterschiedlichen Anbieter stammt.

In einer Firma lohnt es sich einen zentralen Login für sämtliche Dienste zu schaffen. Das Zauberwort heißt hierbei LDAP und steht für „Lightweight Directory Access Protocol“. Auf Deutsch bedeutet das soviel wie „leichtgewichtiges Verzeichniszugriffsprotokoll“ und ermöglicht einen Benutzernamen und ein Passwort für sämtliche Zugänge. Natürlich kann für jeden Mitarbeiter individuell gesteuert werden, auf welche Dienste er Zugriff hat. Die Anlage und Pflege des Benutzeraccounts erfolgt jedoch nur an einer Stelle.

Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie Odoo (ehemals OpenERP) konfigurieren müssen, damit Sie Ihren OpenLDAP-Server für die Zugriffskontrolle von Odoo nutzen können. Es ist dabei egal, ob Sie OpenERP 7, Odoo 8 oder Odoo 9 verwenden. Das Vorgehen ist immer das Gleiche.

(mehr …)


Ready for Business? Kann Odoo 9 produktiv eingesetzt werden?

Odoo 9 ready for business

ionas hat Odoo 9 getestet.

Seit dem 1.Oktober 2015 ist Odoo 9 für den produktiven Einsatz freigegeben. Die Open Source ERP/CRM Lösung lockt mit einer riesigen Fülle an neuen Features und einer neuen kostenpflichtigen Business Lizenz. Doch ist Odoo 9 wirklich schon „ready-for-business“? Sind alle Kinderkrankheiten behoben oder sollte man lieber auf das bewährte und stabile Odoo 8 setzen?

Zusammen mit dem Odoo Gold Partner OpenFellas haben wir Odoo 9 getestet und die Business-Tauglichkeit bewertet. Das Ergebnis unserer Analyse erwartet Sie im folgenden Artikel.

(mehr …)


Tutorial: Odoo 9 unter Ubuntu installieren

Odoo 9 App Übersicht

Odoo 9 Apps

Odoo 9 ist seit dem 1.Oktober 2015 verfügbar und lockt mit einer Fülle neuer Features wie dem Website Builder, einem überarbeiteten e-Commerce und Vertragsmanagement Modul (zu Odoo 9 Keynotes).

Um sich schnell und unkompliziert diese neuen Features ansehen zu können, bietet sich die Installation von Odoo 9 in einer virtuellen Maschine (z.B. VirtualBox) an. Die Installation des Ubuntu Server Systems und Odoo 9 (ehemals OpenERP) ist in weniger als einer Stunde abgeschlossen. Danach kann man unkompliziert und ohne Risiko die neuen Fähigkeiten sowie sämtliche Apps des OpenSource ERP / CRM ausprobieren. Also worauf warten?

(mehr …)